· 

Die Hose aus der Hose

"Kannste damit noch was anfangen?" schallt es durch die Wohnung und mein Mann hält mir seine alte durchgesessene Hose hin. Ich, 1000 Ideen auf einmal im Geiste durchscrollend: "Aber sowas von!" 

 

Eigentlich hatte ich für den Einstand der Linkparty der lieben Inga von "need for needles" ein anderes Hosenupcyclingprojekt vor Augen, aber wo diese Hose hier nun schon mal vor meinem Gesicht baumelt...

 

Außerdem läuft die andere Hose ja nicht weg. Ach, wie ihr euch nun vielleicht schon denken könnt: Das erste Thema der Linkparty ist "Hosen". Wenn ihr da mehr wissen wollt, hüpft auf jeden Fall mal rüber zu Inga. 

Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung

Am Hintern zwischen den Beinen ist die Hose schon ordentlich dünne, aber zum Wegschmeißen natürlich viel zu schade. Ich gehe die immensen Möglichkeiten durch und entscheide dann nach eineigem Abwägen, dass die Hose Hose bleiben darf. Eben nur in kurz, und für mich. Gesagt getan.

 

Der Plan:

  • Vordere und hintere Taschen erhalten
  • Bund im Paperbagstil
  • Form: Shorts
  • Schnitt: Shorts Lizzy von Pattydoo
Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung
Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung

Um einen ordentlichen Zuschnitt der einzelnen Teile zusammenzukriegen habe ich die Nähte der Hosenbeine zuvor aufgetrennt und dann ordentlich gebügelt. 

 

Danach habe ich die Schnittteile der Beine aufgelegt und überstehendes abgeschnitten. Hierbei habe ich das Schnittmuster nur als groben Anhaltspunkt genommen, An den Taschen hatte die Hose beispielsweise zu viel Stoff, am Schritt ein bisschen zu wenig. Das war mir aber nicht so wichtig. Am Ende ging sich alles aus.

Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung
Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung

Da die hinteren Hosenteile zwischen den Beinen schon sehr dünn, beziehungsweise total löchrig waren, habe ich diesen Teil abgeschnitten. Dabei habe ich darauf geachtet, dass ich den Schnitt so setze, dass er in die obere Naht übergeht und keine komische Kante rein kommt. Das abgeschnittene Teil habe ich dann als Schnittmuster hergenommen und aus einem Reststück ein neues Schnittteil inklusive Nahtzugabe zugeschnitten, versäubert, angenäht und die Nacht auseinander gebügelt.

Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung
Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung

Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung
Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung

Da der Stoff einen Polyester Anteil hat und somit in eine Richtung elastisch ist, habe ich den Bund nicht aus einem Hosenbein der Länge nach geschnitten, sondern ihn in vier gleiche Teile geteilt und ihn aus den vier  Hosenbeinsäumen geschnitten. Hier sollte dann unbedingt auch auf das Einfügen einer Nahtzugabe geachtet werden. 

Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung
Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung

Beim restlichen Zusammennähen habe ich mich dann an die Anleitung zum Schnittmuster von Pattydoo gehalten.

Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung

Ich muss sagen:

 

Ich bin super happy mit meiner Paperbag-Shorts. Die Länge ist genau richtig. Sie sitzt in der Hüfte und trotzdem figurumspielend. Ich konnte die großen Taschen hinten und vorne erhalten und habe somit auch ohne Handtasche Möglichkeit meinen Schlüssel oder das Handy mit mir zu tragen.

 

Dadurch, dass ich die Hose meines Mannes nutzen konnte, habe ich nicht nur Geld gespart, sondern auch einen wichtigen Beitrag gegen die Fastfashionindustrie und für mehr Nachhaltigkeit im Umgang mit Ressourcen geleistet. 

 

Und ja: Das macht mich schon irgendwie stolz und umso glücklicher!

Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung

Die Einsätze hinten kann man im Alltag tatsächlich kaum erkennen, was natürlich auch daran liegt, dass ich das exakt selbe Material dafür nutzen konnte

Upcycling, Hosenupcycling, Thriftflip, upcycling Fashion, aus Alt mach Neu, Secondhand, Recycling, Wiederverwertung, Sewunperfect, sustainable Fashion, Vintage, Turning old into Gold, Nachhaltigkeit, nachhaltige Kleidung

Ich hoffe ihr könnt nachvollziehen, wie die Hose aus der Hose entstanden ist.

Solltet ihr Fragen haben scheut euch nicht mir einen Kommentar da zu lassen oder mir bei Instagram für mehr Upcycling-Content zu folgen.

Ganz viel Spaß bei ähnlichen Projekten! Nachmachen ausdrücklich erwünscht!

Alles Liebe

Eure Suse