· 

5 Minuten Herbst DIY

Oder: Wie ich einen Ruck-Zuck-Herbst-Türkranz bastle. 

 

Seit Wochen leben wir auf unserer kleinen aber feinen Wohnzimmer-Baustelle, die glücklicher Weise bald ein Ende hat. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, dann geht es ans Einräumen. Ich hatte trotzdem Lust auf ein bisschen herbstliche Dekoration und hab mich am Sonntagmorgen in die angenehm kühle Morgenluft gewagt und bin auf der Suche nach Herbstschätzen durch den Garten geschlichen.

 

Ich liebe ja den Herbst. So viele Obst und Gemüsesorten die jetzt endlich reif werden, alles verfärbt sich so schön bunt und ich erfreue mich immer riesig an all den verschiedenen Kürbissorten.

 

Schon länger denke ich über einen herbstlichen Türkranz nach, wollte aber keinen fertigen Kranz kaufen, um diesen dann zu dekorieren. Flechtwerk fehlt leider auch in unserem Garten. Vor kurzem fielen mir dann aber meine Stickrahmen in die Hand und da hatte ich dann eine schöne Idee.

 

Herbst, Türkranz, herbstlicher Türkranz, Türkranz aus Stickrahmen, Herbstdeko, DIY Türkranz, Stickrahmen, Spitzentürkranz, Herbstfund, Herbstschätze, Kastanien, Zieräpfel, Hibiskusblüten

 

Um solch einen schönen Türkranz nach basteln braucht es nicht viel:

  • einen Stickrahmen (meiner hat 27cm Durchmesser)
  • ein Stück Spitze
  • Nadel und Faden
  • eine Heißklebepistole
  • Herbstliche Dekoration

Ich habe in unserem Garten gefunden: Zieräpfel, kleine Holzstöcker, diverse Blätter, Hortensienblüten und Kastanien. 

 

Herbst, Türkranz, herbstlicher Türkranz, Türkranz aus Stickrahmen, Herbstdeko, DIY Türkranz, Stickrahmen, Spitzentürkranz, Herbstfund, Herbstschätze, Kastanien, Zieräpfel, Hibiskusblüten

 

Und dann kann es auch schon losgehen:

 

Bezieht den Stickrahmen mit der Spitze. Hierbei ist es wichtig, die Schraube am äußeren Rahmen zuerst nur wenig anzuziehen, dann die Spitze ordentlich zu straffen, damit keine Falten entstehen, erst dann die Schraube ganz fest ziehen. Schneidet nun die Spitze großzügig am Rand entlang ab, so dass ein kleiner Rand (ca. 2cm) übersteht.

 

Herbst, Türkranz, herbstlicher Türkranz, Türkranz aus Stickrahmen, Herbstdeko, DIY Türkranz, Stickrahmen, Spitzentürkranz, Herbstfund, Herbstschätze, Kastanien, Zieräpfel, Hibiskusblüten

 

Jetzt braucht ihr Nadel und Faden! Stecht in regelmäßigen Abständen in den überstehen Stoff und „fädelt“ ihn quasi auf den Faden. Wenn ihr einmal rum seid, nehmt ihr beide Enden des Fadens und knotet sie zusammen. So wölbt sich der Stoff auf der Rückseite ordentlich nach innen.

 

Herbst, Türkranz, herbstlicher Türkranz, Türkranz aus Stickrahmen, Herbstdeko, DIY Türkranz, Stickrahmen, Spitzentürkranz, Herbstfund, Herbstschätze, Kastanien, Zieräpfel, Hibiskusblüten

 

Nun kann der Rahmen mit all den schönen herbstlichen Dingen, die ihr draußen so gefunden habt, dekoriert werden. Ich habe alles erst mal grob angeordnet, um zu schauen, wie der fertige Rahmen später aussehen könnte. Dann erst hab ich angefangen die ersten Dinge mit Hilfe des Heißklebers fest zu kleben.

 

Herbst, Türkranz, herbstlicher Türkranz, Türkranz aus Stickrahmen, Herbstdeko, DIY Türkranz, Stickrahmen, Spitzentürkranz, Herbstfund, Herbstschätze, Kastanien, Zieräpfel, Hibiskusblüten
Herbst, Türkranz, herbstlicher Türkranz, Türkranz aus Stickrahmen, Herbstdeko, DIY Türkranz, Stickrahmen, Spitzentürkranz, Herbstfund, Herbstschätze, Kastanien, Zieräpfel, Hibiskusblüten

 

Und wenn ihr dann mit eurem herbstlichen Kunstwerk fertig seid könnt ihr es an die Tür, ans Fenster oder einfach an eine freie Wand hängen.

 

Herbst, Türkranz, herbstlicher Türkranz, Türkranz aus Stickrahmen, Herbstdeko, DIY Türkranz, Stickrahmen, Spitzentürkranz, Herbstfund, Herbstschätze, Kastanien, Zieräpfel, Hibiskusblüten

 

OK, ich gebe es zu, am Ende dauert dieses kleine DIY dann doch ein bisschen länger als 5 Minuten, aber eben nur ein bisschen.

 

Dekoriert's euch fein.

 

Alles Liebe

Eure Suse