· 

Low-Carb-Zebra-Cheesecake

 

Mein wunderbarer Mann hat sich ein neues Buch gekauft: 111 Rezepte gegen Bluthochdruck. Ja, er muss da ein wenig was tun, salzarm essen und vielleicht auch das ein oder andere Kilochen auf dem Weg zu Normalblutdruck verlieren…

 

Nun ist er hochmotiviert und hat glücklicherweise auch noch Urlaub und so genug Muße und Zeit dreimal am Tag in der Küche zu stehen und einige der tollen Rezepte in Ruhe auszuprobieren und auf Alltagstauglichkeit zu testen.

 

 

Schön einen Mann zu haben der gerne kocht und es auch gut kann! Auch schön ist, dass ich gerne esse und alles, das mir vorgesetzt wird sehr gerne probiere.

 

Low-Carb-Zebra-Cheesecake, Low-Carb, Zebra-Kuchen, Low-Carb-Cheesecake, Low-Carb, Cheesecake, Käsekuchen

 

Meine Leidenschaft ist ja eher das Backen. Zwar kann ich Kochen und tue dies auch regelmäßig, aber Kochen gehört für mich eher in die Sparte „Hunger stillen“, völlig egal wie lecker und bilderbuchmäßig es angerichtet ist. Ich koche um zu essen. Punkt.

 

Backen aber habe ich schon immer geliebt. Backen ist für mich Seelenbalsam, Entspannung, Kreativitätsauslebung, Spontanität und Einfallsreichtum. Beim Backen geht es gar nicht so sehr um das Essen, Naschen, Schlemmen und Schwelgen sondern ums zur Ruhe kommen und Rumprobieren.

 

Mit dem Skyr, der sich noch in unserem Kühlschrank befand, wollte ich eigentlich einen No-Bake-Kuchen machen, aber das Agar-Agar ist mir ausgegangen und ich konnte noch kein neues kaufen. Also habe ich mich kurzerhand von dem neuen Rezeptbuch zu diesem Low-Carb-Zebra-Cheesecake inspirieren lassen.

 

 

Er ist nicht so süß und lecker cremig, super schnell gemacht und echt eine Augenweide mit seinem Streifenlook.

 

Low-Carb-Zebra-Cheesecake, Low-Carb, Zebra-Kuchen, Low-Carb-Cheesecake, Low-Carb, Cheesecake, Käsekuchen

 

Für 12 Stücke brauchst du:

 

1 kg Skyr (Alternativ Magerquark)

200g Doppelrahmfrischkäse

160g Xylit (wer’s süß mag nimmt ein bisschen mehr)

180ml Rapsöl

4 Eier Größe L

70g Maisstärke

Messerspitze gemahlene Vanille

2 EL Kakaopulver (starkentölt)

 

Außerdem:

 

Küchenwaage

2 Rührschüsseln (groß und klein)

Handrührgerät mit Schneebesen

2 ungefähr gleich große Suppenkellen

Teigschaber

Backpapier (optional)

Springform

 

Meine Springform ist 23cm (eigentlich ein wenig klein) im Durchmesser, man kann auch eine 26er (optimal!) oder 28er (evtl. etwas zu groß) verwenden, allerdings reduziert sich dann die Backzeit.


 

Ofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

 

Springform entweder gut fetten oder aber (so mache ich es immer) komplett mit Backpapier auslegen (Boden und Rand).

 

Alle Zutaten, bis auf das Kakaopulver, zu einem cremigen Teig verrühren.

 

Dann die Hälfte des Teiges in eine zweite Schüssel füllen und das Kakaopulver gut unterrühren.

 

Und schon geht es ans „Schichten“: Je immer abwechselnd eine Kelle hellen Teig und eine Kelle dunklen Teig in die Mitte der Springform geben. Wichtig ist hierbei, dass der Teig immer in die Mitte des vorhergehenden Teiges gegeben und nicht verstrichen wird. Der Teig verteilt sich ganz von allein in der Kuchenform und dabei entsteht dann dieses schöne Streifenmuster.

 

Die gefüllte Form kommt nun für ungefähr 75 Minuten (23er Form) oder 60 Minuten (26er Form) in den Ofen (mittlere Schiene).

 

 

Die Zeiten sind nur Circa Angaben, jeder Ofen ist anders und jeder Kuchen dann mal schneller oder langsamer durch, also immer in der Nähe bleiben und ab und an mal mit der berühmten Stäbchenprobe kontrollieren… ;-)

 

Low-Carb-Zebra-Cheesecake, Low-Carb, Zebra-Kuchen, Low-Carb-Cheesecake, Low-Carb, Cheesecake, Käsekuchen

 

Am besten schmeckt der Kuchen wenn er komplett erkaltet ist. Ich backe ihn am Vortag und lasse ihn über Nacht im Kühlschrank.

 

Ich habe mir sogar mal die Mühe gemacht, die Nährwerte für den Kuchen zu berechnen:

 

Angaben sind natürlich ohne Gewähr… ;-)

 

Nährwerte pro Stück:

Kcal       354

Fett       18g

KH          9g

EW         12g

Salz        0,2g

 

 

Ich lasse mir jetzt noch ein Stückchen Kuchen-Glück schmecken und wünsche euch eine tolle Woche.

 

Alles Liebe

Eure Suse

Low-Carb-Zebra-Cheesecake, Low-Carb, Zebra-Kuchen, Low-Carb-Cheesecake, Low-Carb, Cheesecake, Käsekuchen

 

 

Verlinkt beim Creadienstag.